View Cart Etsy

Questions? Call us!

(208) 523-2499

Es gibt drei Arten von Lavendel häufig angebaut und weit verbreitet: Lavandula Angustifolia über Bilder links und rechts L. Sorten wie Hidcote und Munstead (siehe Bilder unten), die H5 -10-20 sind. Innerhalb dieser Gruppe sind viele Sorten in Blau, Lavendel, Rosa und Weiß und viele verschiedene Größen. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welche Art von Effekt Sie mit dem Lavendel erzeugen möchten, da die verschiedenen Sorten alle ein anderes Aussehen haben. Auch, wenn Sie eine Reihe von Lavendel für einen Wiederholungseffekt gepflanzt haben, oder als Hecke und haben jede Sterben zurück sie wollen, um die gleiche Sorte neu zu pflanzen. Mit dem richtigen Licht und Sorgfalt ist es möglich, Lavendel drinnen anzubauen. Gemahlener Efeu ist auch bekannt als Kiemen über dem Boden, Katzenfuß und schleichender Charlie. Dieser Verwandte der Minze-Familie mit zarten bläulich-violetten bis Lavendelblüten wird von den meisten als ein schädliches Rasenkraut angesehen, das schwer auszurotten ist. Gemahlener Efeu umarmt den Boden, entkommt dem Mähen und breitet sich aggressiv von oberirdischen Läufern (Stolons) aus, die bis zu 7 Fuß lang werden können. Gemahlener Efeu kriecht entlang der Bodenoberfläche und legt Wurzeln an jedem Knoten ab (wo sich das Blatt am Stamm anheftet).

Diese mehrfachen Befestigungspunkte machen das Unkraut verederen. Aus diesem Grund beschreiben einige gemahlenen Efeu als “PflanzenVelcro”. Lavandin – Diese Sorte wird in erster Linie für seine ätherischen Öle angebaut, die in Parfums, Lotionen und Körpertränken verwendet werden. Diese Art liefert bis zu fünfmal mehr ätherische Öle als andere Lavendelsorten. Probieren Sie die Munstead Strain (das ist die Sorte, die wir in unserem Gehöft pflanzen). Es soll der wetterhartste der Lavendel sein, bis hin zu 5b (was meiner Meinung nach Ihre Anbauzone in Massachussettes ist?) Wir haben unsere Samen hier–> www.rareseeds.com/lavender-munstead-strain/ Blue Mountain White und Artic Snow sind weiße blühende Lavendelsorten, die in den Pflanzenhärtezonen 5-9 robust sind. Ballerina, Seal und dicht blühende Rosea sind ebenfalls leicht zu kultivieren und bieten intensive Aroma- und Farbstabilität. Es ist schwer, sich eine Pflanze vorzustellen, die mit ihrer Intensität von Farbe und Duft mehr an den Sommer erinnert als Lavendel.

Wenn man sich die Bilder anschaut, hört man fast die Bienen, die wegen ihres hohen Nektargehalts zu Lavendelblüten angezogen werden. Wie so viele Pflanzen ist Lavendel leicht unter den richtigen Bedingungen zu wachsen, und hoffnungslos unter den falschen Bedingungen. Um es gut zu machen, braucht Lavendel Sonne, durchlässigen Boden, und es mag nass, vor allem Winter nass, die es nicht tolerieren wird. Die Kälte kann Lavendel töten, aber es ist viel wahrscheinlicher Winter nass wird.