View Cart Etsy

Questions? Call us!

(208) 523-2499

Diese PDF-Vorlage für early Lease Termination Letter erleichtert den Mieter die Last, einen vollständigen Brief von Grund auf neu zu erstellen. Das Erstellen von Buchstaben kann eine Weile dauern, um zu konstruieren, und manchmal müsste man Stunden damit verbringen, die beste Wortwahl zu finden oder wie man die Anfrage einführt. Diese Vorlage führt Sie darüber, was Sie weiter schreiben und wie Sie Ihren Grund für eine solche vorzeitige Kündigung Ihres Mietvertrags erklären können. In den meisten Fällen muss sich ein Mieter bis zum Ablauf eines Mietvertrags an die Bedingungen eines Mietvertrags halten. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, darunter: Der Vermieter kann sich das Recht vorbehalten, einen Mietvertrag unter bestimmten Umständen, z. B. bei Gebäudesanierungen, zu kündigen. Der Vertrag enthält eine Klausel, die besagt, dass der Vermieter einseitig den Mietvertrag kündigen und dem Mieter einen bestimmten Betrag zahlen kann. Wie bei den meisten Mietverträgen kann der Vermieter den Vertrag kündigen, wenn der Mieter mit den Mietbedingungen in Verzug gerät. Mietverträge sind in den besten Zeiten schwierig. Gladwin und Pretorius von Schindlers Anwälten betonen den Unterschied zwischen der Kündigung eines Mietvertrages vor Kündigungsfrist und der Kündigung wegen Vertragsverletzung.

Beide Kündigungen unterliegen dem Rental Housing Act (1999) und dem Consumer Protection Act (2008), die beide unter das südafrikanische Common Law fallen. Bei Kündigung eines Miet- oder Mietvertrages muss der Vermieter dem Mieter eine Kündigungsfrist zusenden. Obwohl die Namen der Bekanntmachungen in jedem Staat variieren können, weisen Kündigungsbescheide den Mieter in der Regel an, eine der folgenden Bedingungen zu tun: Einige Geschäftsinhaber können die Kündigung eines gewerblichen Mietvertrags aus einer Vielzahl von Gründen, wie Umsatzeinbußen, Verschlechterung des Eigentums, Konkurs oder Änderungen in der Struktur des Unternehmens beantragen. Vermieter und Mieter können jederzeit nach Beginn des Mietvertrages schriftlich vereinbaren, den Mietvertrag vor Ablauf der Mietdauer zu kündigen. Im Kündigungsvertrag werden eindeutig Worte angegeben, die darauf hinweisen, dass Mieter und Vermieter sich gegenseitig auf eine Kündigung des Vertrages einigen. Aufgrund eines Kündigungsvertrages gibt der Mieter die Immobilie auf und der Vermieter verpflichtet sich, den Mieter von weiteren vertraglichen Verpflichtungen zu befreien. Der Vermieter kann jedoch das Recht behalten, auf Schadensersatz für vorzeitige Kündigung zu klagen oder eine Gebühr für vorzeitige Kündigung zu verlangen. Wenn etwas wie ein Jobwechsel, medizinische Sanitätsprobleme oder romantische Trennung auftaucht, dann können Sie Ihren Vermieter bitten, Ihren Mietvertrag zu brechen. Sie können dies mündlich oder formell mit einem frühzeitigen Mietabschlussbrief tun. Wenn sie Ja sagen, dann sollten Sie ihre Zustimmung schriftlich einholen, falls es zukünftige Streitigkeiten gibt. Hier ist ein Beispiel für die gegenseitige Kündigung des Mietvertrages, den Sie anpassen und noch heute an Ihren Vermieter senden können.